Suche Bibliothekswebsite

Wer ist Online

Sie sind hier: Home arrow Aktuelles
Éditions de l'Oiseau-Lyre PDF Drucken E-Mail
By J. Gould and E. Gould; Lithographer: E. Gould [Public domain], via Wikimedia Commons

Die Éditions de l'Oiseau-Lyre ist ein Verlag, der sich auf die Herausgabe von Urtext-Ausgaben europäischer Komponisten des 15. bis 19. Jahrhundert spezialisiert hatte. Nach dem Tod der Verlagsgründerin Louise Hanson-Dyer im Jahre 1962 und der Schließung des Unternehmens in Monaco 2012 wurde das Verlagsarchiv der University of Melbourne vererbt und 2013 zum Teil bestimmten akademischen Bibliotheken in aller Welt als Schenkung angeboten. Etwa 60 Titel aus dem Archiv der Édition de l'Oiseau-Lyre wurden auch der Bibliothek der Hochschule für Musik und Theater München überlassen. Die Titel sind jetzt im webOPAC erschlossen und zur Benutzung bestellbar. Es handelt sich u.a. um Kompositionen von John Blow, Jacques Champion de Chambonnières, Johannes Ciconia, Louis Nicolas Clérambault, Francois Couperin, Guillaume de Machaut, Jean-Marie Leclair und Darius Milhaud.