Sie sind hier: Home arrow Hilfe zum webOPAC arrow Einheitssachtitel für musikalische Werke
Einheitssachtitel für musikalische Werke PDF Drucken E-Mail
Warum Einheitssachtitel?

Musikverlage oder Plattenfirmen verwenden in Noten oder CD-Covern häufig sehr verschiedene Schreibweisen für Werke der Musik, je nachdem in welchem Land sie erschienen sind oder welche Bezeichnung gerade gebräuchlich ist.

Zum Beispiel können verschiedene Titelseiten für ein und dasselbe Werk von Wolfgang Amadeus Mozart in den folgenden Titel-Variationen publiziert worden sein:
  • Klavierkonzert A-Dur ... Köch. No. 488
  • Concerto A major for pianoforte and orchestra Köchel No. 488
  • Piano concerto in A Major, K. 488
Um alle vorhandenen Ausgaben eines musikalischen Werkes möglichst mit einer einzigen Suchanfrage im Online-Katalog auffinden zu können, wird in Bibliothekskatalogen ein sogenannter Einheitssachtitel (engl. "Uniform Title", auch normierte "Werktitel" oder "Authorized Access Point" genannt) im Datensatz ergänzt. Der Einheitssachtitel wird nach einheitlichen Standards für die Erfassung von bibliographischen Metadaten gebildet und in der kooperativ geführten "Gemeinsamen Normdatei" (GND) zentral gespeichert und darin um weitere Werkattribute ergänzt. Bis 2015 richtete sich die Bildung der Einheitssachtitel nach den "Regeln für die Alphabetische Katalogisierung (RAK)" ; im Oktober 2015 ist im deutschsprachigen Bibliothekswesen der Umstieg auf den internationalen Standard "Ressource Description and Access (RDA) " erfolgt.

Da die in der GND erfassten Titelvarianten für musikalische Werke noch nicht von allen Bibliotheks- und Verbundkatalogen mit abgefragt werden können, ist es weiterhin notwendig, über die Verwendung von "Einheitssachtiteln" in Bibliothekskatalogen Kenntnis zu haben, wenn man seine Suche nach musikalischen Werken in Online-Katalogen effektiv gestalten möchte.


Beispiel
Gesucht wird: "Schostakowitsch Hebräische Gesänge" -> Die normierete Schreibweise des Komponisten und des Werktitels lautet:  Šostakovič, Dmitrij D. : Iz evrejskoj narodnoj poezii
Ergebnis: Das Werk wird mit der deutschsprachigen Schreibweise in unserem WebOPAC nicht gefunden, weil die deutschsprachige Schreibweise nur einmal für alle Datensätze in der Gemeinsamen Normdatei gespeichert wird, die noch nicht vollständig mit abgefragt werden kann.

Diese Besonderheit mag auf den ersten Blick kompliziert erscheinen, ermöglicht jedoch vor allem bei umfangreichen Datenbanken mit heterogenen Materialien wie Noten, Büchern und CDs, für die es im Handel meist separate Online-Plattformen gibt, erheblich genauere Suchergebnisse als allgemeine Suchmaschinen bislang bieten können.



Die verschiedenen Ausgaben für das oben genannte Konzert von Mozart würden mit ihren Einheitssachtiteln (in roter Schrift) wie folgt im Katalog erscheinen:



Im Folgenden finden Sie Beispiele für Katalogeintragungen von Donizettis Regimentstochter mit dem jeweiligen Einheitssachtitel in der Originalsprache:
  • Donizetti, , Gaetano
    ¬La fille du régiment

    ¬The Daughter of the Regiment

  • Donizetti, , Gaetano
    ¬La fille du régiment

    ¬Die Regimentstochter

  • Donizetti, , Gaetano
    ¬La fille du régiment

    ¬La figlia del reggimento



Drei Arten von Einheitssachtiteln können unterschieden werden:



1. Formalsachtitel

    Für die Sinfonie op. 68 von Ludwig van Beethoven gibt es folgende Titelvariationen in Partituren oder CD-Covern:
    • Sinfonie Nr. 6 F-Dur, op. 68 "Pastorale" 
    • Symphonie Nr. 6 F-Dur (Pastorale) ; op. 68
    Ausgaben oder CD-Einspielungen von Beethoven's sechster Sinfonie werden im Katalog wie folgt unter einem gemeinsamen "Einheitssachtitel" (hier in roter Schrift) zusammengeführt:
    • Beethoven, Ludwig von
      Sinfonien, op. 68

      Sinfonie Nr. 6 F-Dur, op. 68 "Pastorale"

    • Beethoven, Ludwig von
      Sinfonien, op. 68

      Symphonie Nr. 6 F-Dur (Pastorale) ; op. 68
    Bitte beachten Sie, dass die Form- und Gattungsbegriffe im Einheitssachtitel stets im Plural verwendet werden.


    Weitere Beispiele für Form- und Gattungsbegriffe sind:
    • Duette (Trios, Quartette, Quintette, Sextette)
    • Etüden
    • Kantaten
    • Lieder
    • Madrigali
    • Messen
    • Präludien und Fugen
    • Sonaten
    • Suiten
    • ....



    Der Gattungsbegriff wird im Einheitssachtitel in der Regel ergänzt um die Besetzung (in Kurzform, ab 2015 in ausgeschriebener Form (!)) und die Werkzählung nach dem jeweils maßgeblichen Werkverzeichnis (!):
    • Bach, Johann Sebastian: Kantaten, BWV 3
    • Beethoven, Ludwig van: Fantasien, Kl Chor Orch, op. 80
    • Boccherini, Luigi: Quintette, Vl 1 2 Va Vc 1 2, G 275 <3. Satz>
    • Chopin: Frédéric: Sonaten, Kl, op. 35
    • Händel, Georg Friedrich: Te Deum, HWV 280
    • Haydn, Joseph: Sinfonien, Hob 1,35
    • Schubert, Franz: Ouvertüren, Kl 4hdg., D 668
    • Webern, Anton: Kantaten, Nr. 1
    Bitte beachten Sie, dass sich diese Besetzungsangaben nicht für eine Recherche nach Besetzungen eignen. Verwenden Sie dazu bitte die Systematische Suche im webOPAC.

    Sofern es für einen Komponisten keine Werkverzeichnisse gibt, werden statt der Werkverzeichniszählung auch Kompositionsjahre oder Tonarten als Ergänzung zu den Gattungsbegriffen verwendet.



2. Spezifische Sachtitel

Wenn ein Komponist seinem Werk einen Titel gegeben hat, der NICHT aus einem musikalischen Gattungsbegriff besteht, sondern sehr spezifisch gewählt ist, wird dieser in der Originalsprache, d.h. in der Sprache der ersten vollständigen Ausgabe als Einheitssachtitel verwendet. Gerade Bühnenwerke wie Opern, Operetten oder Oratorien und andere Werke für Gesang haben häufig spezifische Sachtitel:
    • Händel. Georg Friedrich
      Messiah
      Der Messias : ein geistliches Oratorium

    • Mozart, Wolfgang Amadeus
      Le nozze di Figaro
      Die Hochzeit des Figaro : eine Oper
      Figaros Hochzeit

    • Ravel, Maurice
      Melodies populaires grecques
      Cinq melodies populaires grecques, Fünf griechische Volkslieder

    • Stravinsky, Igor
      Zar"-ptica
      Der Feuervogel, The firebird, L' oiseau de feu : ein Ballett
Aber auch unter den Instrumentalwerken gibt es Beispiele für spezifische Sachtitel, die als Einheitssachtitel verwendet werden:
    • Dvorák, Antonín
      Slovanské tance
      Slawische Tänze, Slavonic dances 

    • Musorgskij, Modest P.
      Kartinki s vystavki

      Bilder einer Ausstellung, Pictures at an exhibition,
      Tableaux d'une exposition

    • Stravinsky, Igor
      Symphonies d'instruments à vent
      Symphonies of wind instruments
      Sinfonien für Blasinstrumente
      Symphonien für Blasinstrumente
      Symphonien für Bläser
      Bläser-Symphonien
      Symphonies pour instruments à vent
    Bitte beachten Sie, dass Stravinsky's Symphonies d'instruments à vent den Gattungsbegriff "Symphonie" enthalten und dennoch nicht zum Einheitssachtitel mit der Schreibweise "Sinfonien" geformt werden, weil der Komponist diese spezifische Bezeichnung "Symphonies d'instruments à vent selbst so gewählt hat. Auch Ravels Melodies populaires grecques werden nicht zu "Liedern" von Ravel, sondern als individuelle Bennung in der Sprache des ersten erschienenen Originals als Einheitssachtitel verzeichnet.



    Gebräuchliche Titel
    wie Forellenquintett, Mondscheinsonate oder Orgelsolomesse werden nicht als Einheitssachtitel verwendet, wenn der Komponist diese Benennung für das Werk selbst so nicht gewählt hat. Wenn Sie nach dem Forellenquintett im webOPAC suchen, finden Sie nur Ausgaben, in denen der Begriff "Forellenquintet" in der Vorlage genannt ist. Sie finden so jedoch nicht alle vorhandenen Ausgaben in anderen Sprachen oder Ausgaben anderer Verlage bzw. Einspielungen mit anderen Interpreten!
    • Forellenquintett
      =>Suchen Sie: Quintette, Vl Va Vc Kb Kl, D 667 [ab 2016: Quintette, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klavier, D 667 (A-Dur)]

    • Mondscheinsonate
      => Suchen Sie: Sonaten, Kl, op. 27,2 [ab 2016: Sonaten, Klavier, op. 27,2]
    • Mozart, Orgelsolomesse
      => Suchen Sie: Messen, KV 259

    • Haydn, Kleine Orgelsolomesse
      => Suchen Sie: Messen, Hob 22,7 [später: Messen, H 22,7]


3. Kollektivtitel
 
Die Bibliothek verfügt über viele Editionen oder CD-Einspielungen, die mehr als nur ein einziges Werk eines Komponisten enthalten. Es gibt auch Kompositionen, die nicht als Einzelausgabe, sondern nur als enthaltenes Werk einer Sammlung erschienen sind. Beispielweise finden Sie eine bestimmte Sonate Beethovens möglicherweise nur in Sammelbänden zusammen mit allen 32 Klaviersonaten Beethovens. In diesen und ähnlichen Fällen sind im Katalog nicht alle Kompositionen einzeln aufgelistet. Die Kenntnis der vergebenen Einheitssachtitel für Sammlungen ist ein Weg, gesuchte Einzelwerke dennoch ausfindig zu machen. Ein weiterer Weg, ist die Verwendung von Sucheinschränkungsmöglichkeiten oder Filtermethoden mittels systematischer Suche im webOPAC.

Drei Arten von Sammlungen [ab 2016: Zusammenstellungen] eines Komponisten lassen sich unterscheiden:
  1. Sammlungen mit Werken einer musikalischen Form bzw. Gattung (z.B. alle Sinfonien, alle Sonaten, alle Balladen u.ä.)
  2. Sammlungen mit Werken für verschiedene Gattungen und gleicher Besetzung
  3. Sammlungen mit Werken verschiedener Formen oder Gattungen und für verschiedene Besetzungen. Darunter finden sich in der Regel die wissenschaftlichen Gesamtausgaben oder Teilausgaben mit Werken des gleichen Genres eines Komponisten.
Eine vierte Form einer Sammlung betrifft Zusammenstellungen von Werken verschiedener Komponisten (vor 2016: als "Sammelwerk" bezeichnet). Z.B. wissenschaftliche Denkmälerausgaben, die CD-Reihe "Musik in Deutschland 1950 - 2000" des Deutschen Musikrates oder "Glenn Gould - the complete original Jacket collection"  mit 80 CDs oder "The Orchestra musician's CD-ROM library" mit mehr als 500 Orchesterwerken als Stimmenausausgaben.

Es sind nicht immer alle im Rahmen einer "Sammlung" oder eines "Sammelwerkes" erschienenen Werke in Bibliothekskatalogen erschlossen. Gleichwohl strebt die Bibliothek der Hochschule für Musik und Theater als Spezialbibliothek hier in vielen Fällen eine nahezu vollständige Erschließung ALLER enthaltenen Werke einer Sammlung oder eines Sammelwerkes an.



Kollektivtitel für Sammlungen mit Werken einer bestimmten musikalischen Form bzw. Gattung und gleicher Besetzung:
    • Mozart, Wolfgang Amadeus
      Sonaten, VL Kl
      Sonaten-Album für Violine und Klavier
      => Suchen Sie: " Mozart, Wolfgang Amadeus" + "Sonaten, VL Kl" [ab 2016: "Sonaten, Violine, Klavier"]

    • Schubert, Franz
      Lieder
      Gesänge für eine Singstimme mit Klavierbegleitung
      => Suchen Sie: "Schubert, Franz" + "Lieder"

    • Beethoven, Ludwig van
      Trios, Vl Vc Kl
      Trios für Klavier, Violine und Violoncello
      Klaviertrios
      => Suchen Sie: "Beethoven, Ludwig van" + "Trios VL Vc Kl" [ab 2016: "Trios, Violine, Violoncello, Klavier"]

    • Beethoven, Ludwig van
      Sinfonien
      Complete Symphonies 1-9
      => Suchen Sie: "Beethoven, Ludwig van" + "Sinfonien"
      oder
      =>Suchen Sie: "Beethoven, Ludwig van" + "Sinfonien" + "TL 2"
      [TL 2 = Notation aus der Tonträgersystematik für Gesamt- und Teileditionen. So finden Sie nur Gesamt- und Teilausgaben als CD]

    Das Herausfiltern von Gesamt- oder Teilausgaben der Werke eines Komponisten ist bei umfangreichen Suchergebnissen im webOPAC auch möglich über die Verwendung einer Notation oder/und eines bestimmten Verlages als zusätzliches Suchkriterium. Eine exakte Suche nach Begriffen, hier Formalsachtitel ohne Werkverzeichnisnummer ist ferner möglich durch Setzen von Anführungszeichen für eine sogenannte "Phrasensuche" vor und am Ende der Begriffsfolge: " .... "  



    Kollektivtitel für Sammlungen für verschiedene Gattungen aber gleicher Besetzung oder Genre:
    • Mozart, Wolfgang Amadeus
      Werke, Vl Kl
      Sämtliche Werke für Klavier und Violine
      => Suchen Sie:
      Mozart, Wolfgang Amadeus + "Werke Vl Kl*" [ab 2016: "Musik für Violine, Klavier]

    • Bach, Johann Sebastian
      Werke, Org
      Sämtliche Orgelwerke
      => Suchen Sie:
      Bach, Johann Sebastian + "Werke Org*" [ab 2016: "Musik für Orgel"]

    • Brahms, Johannes
      Werke, Chormusik [ab 2016: "Musik für Chor"]
      A-cappella Choral Works

    • Genzmer, Harald
      Werke, Kammermusik [ab 2016: "Musik für Orchester"]
      Werke für Kammerorchester


    Kollektivtitel für Sammlugen mit allen Werken eines Komponisten (Gesamtausgaben)

    • Mozart, Wolfgang Amadeus
      Werke
      Neue Ausgabe sämtlicher Werke
      => Suchen Sie: Mozart, Wolfgang Amadeus + "Werke"

      Mit dem Setzen von Anführungszeichen suchen Sie den exakten Einheitssachtitel ohne weitere mögliche Worte in Titelfeldern (z.B. Werke für Klavier und Violine oder Werke / Ausw.) und finden so nur die vorhandenen wissenschaftlichen Gesamtausgaben in gedruckter und digitaler Form als auch vorhandene, vollständige CD-Einspielungen der Werke Mozarts!


    Bearbeitungen von fremder Hand werden im Einheitssachtitel mit dem Kürzel "Arr." gekennzeichnet; Bearbeitung von eigener Hand sind Fassungen [Diese Unterscheidung kennt RDA nicht mehr]:

    • Der Messias von G. F. Händel, bearb. von W. A. Mozart, KV 572
      Messiah / Arr. [ab 2016: Messiah, arrangiert]

    • Die Geschichte vom Soldaten von I. Strawinsky arr. für Klavier solo. [In der Vorlage als Arrangement bezeichnet. Es ist jedoch eine Fassung, da von Strawinsky selbst bearbeitet]
      L'histoire du soldat. Suiten 1922 [ab 2016: L'histoire du Soldat, Suite, arrangiert]

    • Ungarische Tänze von Brahms für Orchester
      Ungarische Tänze. Fassung Orch [ab 2016: Ungarische Tänze, arrangiert]
Letzte Aktualisierung ( 11-04-2018 )