Suche Bibliothekswebsite

Wer ist Online

Aktuell 1 Gast online
Sie sind hier: Home arrow Ausstellungen
Karl Höller - Komponist und Präsident der Münchner Musikhochschule PDF Drucken E-Mail
Karl Höller als Präsident der Münchner Musikhochschule um 1971, Foto Ludwig Binder, Berlin
Karl Höller als Präsident der Münchner Musikhochschule um 1971, Foto Ludwig Binder, Berlin
Die Hochschulbibliothek zeigt anläßlich des 100. Geburtstages des Komponisten vom 23. April bis 30. September 2007 im südlichen Lichthof die Ausstellung "Karl Höller - Komponist und Präsident der Münchner Musikhochschule". Die Ausstellung gibt einen Überblick über das gesamte kompositorische Schaffen Höllers sowie deren Aufführungen durch namhafte Interpreten wie Wilhelm Furtwängler, Eugen Jochum, Ludwig Hölscher und dem Koeckert-Quartett an Aufführungsorten in der ganzen Welt. Die Exponate umfassen Notendrucke und Musikautographe sowie Fotografien, Tondokumente, Literatur und Briefe Höllers. Es handelt sich um Bestände der Hochschulbibliothek und Leihgaben von Prof. Edgar Krapp, Axel Flierl, Sibylle Höller, der Bayerischen Staatsbibliothek, dem Archiv Carl Lamb sowie der Verlage Thomi-Berg, Sikorski, Peters und Schott.
SS 2007

Kurzbiographie