Sie sind hier: Home arrow Unsere Konditionen arrow Bestellen & Ausleihen
Bestellen & Ausleihen PDF Drucken E-Mail
Das Literaturangebot der Bibliothek ist weitgehend in geschlossenen Magazinen untergebracht und muss zur Benutzung im webOPAC oder an der "Theke" bestellt werden:

  • Bestände aus unseren Magazinen können Sie über den webOPAC bestellen. Unter Angabe der vollständigen Signatur, die Sie bitte selbst im webOPAC ermitteln (s. dazu die "Exemplardatenanzeige" in der Detailansicht) können Sie Magazinbestellungen auch direkt an der Ausleihtheke aufgeben.

    • Bestände aus dem Nahmagazin liefern wir sofort zur Ausleihe;
    • Bestände aus dem Kellermagazin und aus dem Fernmagazin können erst zum folgenden Öffnungstag geliefert werden!

    Lieferfristen werden Ihnen nach Bestellung im webOPAC angezeigt. Weitere Erläuterungen zu unseren Standorten & Lieferzeiten sowie den Statusanzeigen finden Sie im webOPAC über den Wegweiser in der Exemplardatenanzeige.

  • Bestände im Lesesaal können Sie selbst aus den Regalen entnehmen und an der Ausleihtheke verbuchen lassen, sofern es sich nicht um Präsenzbestände handelt. Präsenzbestände sind nicht ausleihbar und in der Regel mit einem roten Punkt und der Aufschrift „nicht ausleihbar“ gekennzeichnet.

Nicht ausleihbar bzw. auf die Nutzung im Lesesaal beschränkt sind:

  • Enzyklopädien, Bibliographien und Nachschlagewerke,
  • Zeitschriften,
  • Prüfungsarbeiten (Diplom‐, Bachelor‐, Master‐, Staatsexamensarbeiten),
  • Bestände in den Semesterapparaten,
  • Bestände in den Handbibliotheken,
  • Chor‐ und Orchestermaterial (Ausleihe außerhalb der Bibliothek nur zur Versorgung von
  • Hochschulensembles; § 1 Abs. 9 Nr. 3 gilt entsprechend),
  • Denkmäler‐ und Gesamtausgaben,
  • Tonträger,
  • Loseblattausgaben sowie
  • vor mehr als 100 Jahren erschienene Werke,
  • gefährdete und besonders zu schonende, wertvolle oder schwer ersetzbare Werke.

Bestellte Medien bleiben 10 Öffnungstage in Ihrem Bibliothekskonto bestellt verbucht und liegen für diesen Zeitraum unter Ihrem Namen an der Ausleihtheke bereit. Bestellungen, die nicht abgeholt werden, storniert unser EDV-System automatisch und die Medien werden in die Magazine zurückgestellt.