Sie sind hier: Home arrow Datenbanken, Links

Datenbanken suchen & finden

Datenbanken sind neben Suchmaschinen wie Google, Google Scholar, Google Books, BASE usw. nützliche, oft jedoch kostenpflichtige Hilfsmittel zum Auffinden von Noten, Büchern, Aufsätzen, Statistiken, Audio-/Videostreamingdiensten, Tonträgern oder Lexika. Einige kostenpflichtige Datenbanken hat die Hochschule zur kostenfreien Nutzung durch ihre Hochschulangehörigen lizenziert.

Welche Datenbank von der Hochschule lizenziert wird, ermitteln Sie im DBIS (Datenbankinfo-System) oder im webPORTAL FiRM. Wenn Sie nicht wissen, welche Datenbank für Ihre Suche relevant sein sollten, sollten Sie die „Erweiterte Suche“ oder "Sammlungen" im DBIS ausprobieren.

Ob eine Zeitschrift online verfügbar ist und von der Hochschule lizenziert wird, ermitteln Sie in der EZB (Elektronische Zeitschriftenbibliothek) oder auch im webOPAC.

Online-Noten und Online-Bücher aus der Plattform Music Online (Alexander Street Press) sind auch im webOPAC nachgewiesen.

Aufsätze finden Sie in der Regel nicht in Bibliothekskatalogen, d.h. auch nicht im webOPAC, sondern in Fachbibliographien über das DBIS.

Sollten Sie im DBIS oder in der EZB eine Datenbank oder eine Zeitschrift finden, die von der Hochschule nicht lizenziert wird, wechseln Sie gegebenenfalls in die Sicht einer anderen Bibliothek, bei der sie registriert und zugriffsberechtigt sind.

Fernzugriff auf lizenzpflichtige Angebote (EZproxy)

Der Zugriff auf die lizenzpflichtigen, elektronischen Ressourcen ist für Hochschulangehörige hochschulintern an den Computern der Hochschule ohne Authentifizierung möglich.

Für den hochschulexternen Zugriff von Zuhause oder von unterwegs (auch "Remote Access", "Fernzugriff") aus benötigen Sie ihre LRZ-Benutzerkennung oder ihre Domainkennung.

Vorgehensweise:

  • Klicken Sie auf:

    Login EZproxy

  • Klicken Sie auf "Laden dieser Website fortsetzen", wenn Sie mit dem Internet Explorer arbeiten:zerfifikat.jpg
    Klicken Sie auf "Erweitert" und "Ausnahme hinzufügen", wenn Sie mit Mozilla Firefox arbeiten: zert.jpg
    Es handelt sich um einen Zertifikatfehler, der noch nicht bereinigt ist.
  • Melden Sie sich mit Ihrer LRZ-Kennung oder Ihrer Verwaltungskennung an.
  • Wählen Sie im Login-Menü das Datenbankinformationssystem DBIS, die Elektronische Zeitschriftenbibliothek EZB oder den webOPAC (Online-Katalog) aus. Darin suchen Sie - wie gewohnt - nach den gewünschten Datenbanken, Noten, Zeitschriften oder Büchern.
  • Sie sind über den EZproxy verbunden, wenn die URL dieses Präfix enthält: https://ezproxy.hmtm.de/login?url=
  • Wenn Sie nicht an Ihrem eigenen Rechner arbeiten, sollten Sie sich auf jeden Fall am Ende Ihrer Session ausloggen. Klicken Sie dafür hier:

    Logout EZproxy

Bitte beachten Sie, dass der Zugriff auf den zentralen CD-ROM-Server Bayern über den EZproxy zurzeit aus technischen Gründen nicht möglich ist.